malheur

Posted by on 16.11.2014 in

Auf der Straße begegngen sich ein Produzent und ein Blueser. Gold and Cale. Beide musik- und bluesumflossen und auf der Suche nach weiteren interessanten Projekten. Der Name ist ein Missgeschick.

Cale reiste , spielte Mundharmonika und schrieb auf dieser Reise beeinflusst vom Delta Blues seine ersten Bluessongs, die er mit dem Namen „Freakstreet“, was auch die letzte Station der Reise war, zusammenfasst.
Productive but cool sitzen sie in einem Neuköllner Studio, und versuchen diese Texte weiter und weiter zu vertonen. Auf englisch, deutsch und sogar etwas ironischem Französisch.

Goldkind ist seit frühster Jugend erfolgreicher Musiker und Produzent, außerdem ist er Rekimeister und Yogatrainer.